Nominiert für den Innovationspreis der Equitana 2017

 

--- Lehrpferde vorhanden ---

Dieser Kurs richtet sich an all jene, welche sich mit der Arbeit an der Hand und der Arbeit am Langen Zügel näher auseinandersetzen oder diese verfeinern möchten.

Die Arbeit an der Hand hat viele Facetten! Sie sorgt für Abwechslung im Alltag und hilft die Kommunikation zwischen Mensch und Pferd zu verbessern. Sie bereitet junge Pferde auf die Arbeit unter dem Sattel vor und dient der zusätzlichen Gymnastizierung von weiter ausgebildeten Pferden. Auch für die Erarbeitung höherer Lektionen, wie der Piaffe, wird die Arbeit an der Hand nach entsprechender Vorbereitung eingesetzt.
Lehrpferde sind vor Ort.

Die Referentin Nicole Künzel (www.evipo.de) ist Ausbilderin für Klassische Reitkunst. Sie lebt und arbeitet in der Nähe von Hannover und bildet Pferde und Reiter im In- und Ausland aus. Sie ist als Lektorin tätig, ist Kinder- und Pferdebuchautorin und veröffentlichte im April 2010 das Fachbuch „Eleganz im Damensattel“, sowie 2011 „Am Langen Zügel“, „Die Kraft der Gedanken“ 2015, „Mit Sicherheit richtig verstanden“ 2016.

Kursablauf: Samstag Morgen 2 X täglich eine praktische Einheit (á 30 Minuten)

Sonntag 1 X eine praktische Einheit (á 45 Minuten) in dem das Gelernte vom Vortag intensiviert und wiederholt wird

Lehrgangsvorraussetzungen: Gerne die Vorablektüre: "Arbeit am Langen Zügel" von Künzel/Gunzer, "An die Hand genommen" Kristina Janssen. Ansonsten keine, alle Reiter unabhängig vom Ausbildungsstand oder der Pferderasse sind herzlich willkommen!

Kosten:
Teilnehmergebühr: € 195,-
Lehrpferd: € 40,- für das Wochenende Zuschauergebühr: € 30,- pro Tag, zwei Tage € 50,-


Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter: www.heide-hotel-kluetz.de

Fragen stellen Sie bitte Nicole Künzel unter 0176-63600365.