Nominiert für den Innovationspreis der Equitana 2017

 

Mit Sicherheit richtig verstanden

Ein Leitfaden für Verständnis und Verständigung zwischen Pferd und Mensch

176 Seiten, 15 cm x 19 cm

Klappenbroschur

ISBN 978-3-945417-16-4

Lieferbar

Blick ins Buch

 

 Weitere Informationen zum Buch

14,80 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 2-5Tage Lieferzeit1

 

„Sicherheit erreicht man nicht, indem man Zäune errichtet, Sicherheit gewinnt man, indem man Tore öffnet.“ Urho Kaleva Kekkonen

 

 

Jeder von uns hat ein Bedürfnis nach Sicherheit. Dieses obliegt nicht nur dem Menschen, auch bei unseren Pferden steht es an vorderster Stelle.

 

Wie man Sicherheit im Sattel oder am Boden mit dem Pferd gewinnt, ist eines der zentralen Themen aller, die sich beruflich oder in ihrer Freizeit mit dem Pferd befassen. Dabei ist sie zum einen die Voraussetzung dafür, dass Mensch und Pferd gefahrlos miteinander umgehen, sie ist aber auch das Ergebnis einer erfolgreichen Kommunikation, die auf gegenseitigem Vertrauen und Verständnis beruht – in der sich beide Partner richtig verstehen.

 

Aus dem Wissen, welches wir uns in Bezug auf die Verhaltensweisen unseres vierbeinigen Partners aneignen, erwächst eine Partnerschaft und Freundschaft, welche auf gegenseitigem Vertrauen beruht, in der man sich im täglichen Miteinander gut aufgehoben fühlt.

 

Die meisten Missverständnisse zwischen Pferd und Mensch bis hin zu daraus resultierenden schweren Unfällen sind auf ein fehlendes Vertrauensverhältnis zurückzuführen. Ein ungutes Gefühl für die eigene Sicherheit ist nur eine Folge davon. Viele Menschen neigen zudem dazu, die Schuld beim Pferd zu suchen, welches sich dem Reiter gegenüber scheinbar „grundlos“ negativ verhält.

 

Es ist jedoch eine Tatsache, dass der überwiegende Teil der Harmoniestörungen und Unfälle im Umgang mit dem Pferd oder beim Reiten nicht passieren müssten!

 

Nicole Künzel und die Uelzener Allgemeine Versicherungs-Gesellschaft möchten Sie in diesem Buch dazu einladen, Vertrauen zu gewinnen, eine erfolgreiche Kommunikation aufzubauen und dadurch Sicherheit zu erreichen. Dann werden Freude und Harmonie zu Ihren täglichen Begleitern im Stall und bei den Pferden.

 

Grundlage dieses Buchs war eine umfangreiche Auswertung von mehr als 6.000 Schadenfällen der Uelzener Versicherungen. Es handelte sich um Personenschäden aus der Haftpflicht- und Unfallversicherung, Sachschäden wurden nicht mitberücksichtigt. Das Ergebnis lässt deutlich erkennen, dass viele Unfälle durch das sogenannte „tierische Verhalten“ verursacht wurden und dass beim Reiten selbst signifikant mehr geschieht, als im Umgang. Der Rückschluss, dass fundierte Ausbildung von Mensch und Pferd eine der wichtigsten Präventivmaßnahmen ist, lag nahe.

 

Die Intention dieses Buch ist es, die Welt, in der Menschen und Pferde gemeinsam agieren, sicherer zu gestalten und damit harmonischer – für Mensch und Tier! Es möchte dafür Sorge tragen, dass gegenseitiges Verständnis, Achtung und Respekt zu einem sicheren Miteinander führen.

 

Die höchste Unfallprävention und Grundlage für Glück und Freude mit unserem vierbeinigen Partner ist daher immer eine gute Ausbildung von Pferd und Mensch – vom Boden und vom Sattel aus!

 

 

 

Aus dem Inhalt:

 

 

 

  • Fühlen Sie sich sicher?

  • Das ABC im Umgang mit dem Pferd

  • Das Equipment für Reiter unter Sicherheitsaspekten 

  • Reiten lernen – mit Verantwortung und Freude

  • Fair zum Pferd – auch vom Sattel aus

  • Große Verantwortung – Kinder und Pferde

 

 

 

 Mit Fachbeiträgen von Bernd Bredenschey, Uwe Brolle, Dr. Gaby Bußmann, Heidrun Hafen, Peter Kreinberg, Prof. Dr. Norbert M. Meenen, Eckart Meyners, Dr. Christa Finkler-Schade, Dr. Werner Schade, Andrea Schmitz, Dr. Britta Schöffmann, Nicole Sollorz und Karen Uecker.

 

 

Die Erlöse des Buches werden zu 100 Prozent für gute Zwecke gespendet.

 

Zum einen soll der KinderUnterstützungsFond des Deutschen Kuratoriums für Therapeutisches Reiten gefördert werden. Hier geht die Unterstützung an Kinder, deren Familien nicht in der Lage sind, die Therapiekosten für Therapeutisches Reiten selbst zu übernehmen. Für Kinder mit Behinderungen, Entwicklungsverzögerungen, psychosozialen Problemen etc. sind die Effekte des Therapeutischen Reitens ein wichtiger Baustein in ihrer Entwicklung. Dennoch werden die Kosten für das Therapeutische Reiten häufig nicht von den entsprechenden Kostenträgern übernommen.

 

Ein weiterer Teil des Erlöses wird für die Notarztausbildung und Weiterentwicklung der ärztlichen Versorgung im Reitsport verwendet.

 

 

 

Zur Autorin:

 

 

 

Nicole Künzel ist als Autorin mehrerer Pferdefachbücher und Kinderbücher bekannt. Von ihr erschienen in den letzten Jahren unter anderem Eleganz im Damensattel, Am Langen Zügel sowie Jeder Gedanke ist eine Kraft. In Hannover etablierte sie ihr eigenes evipo Ausbildungszentrum, in dem sie die Ausbildung für Pferd und Reiter in Klassischer Dressur anbietet. Auf Vorträgen und Seminaren im In- und Ausland gibt sie ihr Fachwissen an interessierte Reiter weiter. In ihrem täglichen Zusammensein mit Mensch und Tier vermittelt sie Freude, Leichtigkeit und Harmonie. Es ist ihr ein Herzensanliegen, die Kommunikation zwischen Mensch und Tier so fein zu gestalten, das Missverständnisse im Miteinander keinen Raum mehr haben. Als Verlegerin des gleichnamigen evipo Verlages liegt ihr besonders die Veröffentlichung fachlich ausgezeichneter Pferdefachbücher am Herzen, die liebevoll gestaltet werden und zahlreiche wunderschöne Fotografien und Zeichnungen beinhalten.

 

 

 

„Mit Sicherheit richtig verstanden“

 

Ein Leitfaden für Verständnis und Verständigung zwischen Pferd und Mensch

 

176 Seiten, 15 x 19 cm, Klappenbroschur

 

ISBN 978-3-945417-16-4

 

Preis 14,80 €

 

www.evipo-verlag.de

 

Lieferbar