Nominiert für den Innovationspreis der Equitana 2017

 

Marie Maßmann

Seit ihrer Kindheit ist Marie Maßmann „vom Pferdevirus infiziert“. Die Liebe zu den Pferden führte zu einer erfolgreichen reiterlichen Ausbildung, die sie viele Jahre von Harald Ohlinger (Träger Goldenes Reitabzeichen) erhielt. Seit 1995 ist sie auch Schülerin von Richard Hinrichs, der sie durch seine feine Art des Reitens begeisterte. Als geprüfte Trainerin A der FN ist es ihr immer ein großes Anliegen, sich reiterlich weiterzubilden und so kam zu ihren Trainern noch Andreas Hausberger, Oberbereiter der Spanischen Hofreitschule in Wien hinzu. Marie Maßmann ist gelernte Sozialpädagogin und Reittherapeutin der FN. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, Reitmöglichkeiten für Behinderte zu schaffen und sie lebt für eine artgerechte Haltung der Pferde. Neben der Dressur-Ausbildung eines Pferdes, bei der sie sich an der Klassisch-barocken Reitweise orientiert, liegt ihr besonders auch das Reiten in einer natürlichen Umgebung am Herzen. So setzt sie sich für den Erhalt eines des umfangreichsten Reitwegenetzes Deutschlands in ihrer Heimat ein. In ihrem Unterricht stehen neben der Sitzschulung das Vermitteln von Funktionszusammenhängen sowie die Anwendung von Naturgesetzen und anatomischen Gesetzmäßigkeiten im Vordergrund. Das dies auch kindgerecht möglich ist und aus kleinen Pferdefreunden einmal wirkliche Pferdemenschen werden, die harmonisch und fein mit ihrem Pferd kommunizieren, das beweist sie durch ihre Arbeit tagtäglich auf ihrem Hof.

 

 www.hippophilos.de